All Posts from März, 2017

Kunst im Parco San Marco

März 29th, 2017 | By Melanie Pohl in Parco San Marco | No Comments »

2017 empfängt das Parco San Marco Lifestyle Beach Resort eine Gemeinschaftsausstellung von fünf berühmten italienischen Künstlern, kuratiert von Giammarco Puntelli, dem grossen Kunstkritiker und Kurator der Giubileo Abschluss-Ausstellung in Rom.

Luigi Arico',  Il Volo, LARGHEZZA CM 100 ALTEZZA 45 cm, PROFONDITA` 28 cm, acciaio reciclato,2017

Fünf Künstler, fünf Werdegänge und fünf verschiedene Genres vereint in einem eklektischen Kollektiv, das mit Materialien wie den grossen Metallen Bronze und Eisen, amorphen festen Substanzen wie Glas und metamorphem Gestein wie Marmor arbeitet.GIULIANO OTTAVIANI, Scultura tecnica a mosaico con tasselli di marmo e vetro dorato cm 220- 1990

Giuliano Ottaviani, Offizier der Ehrenlegion der Republik Italien, ist Maler, Bildhauer und Juwelier. Museen in aller Welt, von Brasilien bis China, haben seine Werke erworben.

Amerigo Dorels Skulpturen erschaffen eine Bewegung, die sich spiralförmig zu ausdrucksvollen Knoten  verdichtet, die eine starke anatomische und sinnliche Wirkung haben.

Jucci Ugolotti bevorzugt grosse Formate. Sie hat Erfahrung mit der Restaurierung und Wiederverwertung monumentaler Skulpturen aus Kupfer, Bronze und Marmor.

Luigi Aricò liebt den physischen Kontakt mit Dingen, die sich ‘abschrauben und einbauen’ lassen. Seine Werke – Bilder und Skulpturen – fertigt er aus recycelten Materialien : Eisen, Baumstämmen, Teilen alter Motoren und Maschinen.

Italo Duranti, 2016 in Rom als Künstler des Jahres ausgezeichnet, gilt als der weltweite Hauptvertreter des Movimento del Nuovo Rinascimento (Bewegung der Neuen Renaissance). Seine Leidenschaft gilt Eisen und Holz – Materialien, die er in Kunstwerke verwandelt.

 

Ostern am Lago di Lugano

März 21st, 2017 | By Melanie Pohl in Ausflugstipps, Parco San Marco | No Comments »

Kein anderes Fest hat so viel Tradition.

Das Osterfest ist eines der schönsten Ereignisse. Ostern heisst auf Italienisch „Pasqua“ und steht in der christlichen Tradition für den Tod und die Wiederauferstehung Jesu, in Italien handelt es sich jedoch mehr um ein traditionelles Brauchtum denn um ein religiöses Fest.

easter-bunny-2119015_1920In viele italienische Orten findet am Ostersonntag einen farbenprächtigen Osterumzug mit unzähligen Darstellungen der Kreuzigung und der Wiederaufstehung Jesu statt. Es gehört auch zur Tradition, Schokoladenostereier zu suchen und sich mit Freunde und Familie zu versammeln.

Der Schokohase ist wohl der bekannteste Osterschmaus der Welt:

In der fränkischen Schweiz gehört das “Brunnenputzen” zur Ostertradition. In mehr als 200 Gemeinden werden die Dorfbrunnen mit Girlanden pasqua2aus bunten Ostereiern, Papier, Zweigen und Bändern geschmückt.

In Frankreich verlassen der Legende nach am Karfreitag alle Kirchenglocken das Land, um nach Rom zu “gehen”. Sie läuten erst wieder nach ihrer Rückkehr am Ostersonntag. Auf ihrem Rückweg bringen sie den Kindern Schokolade in Form von kleinen Glocken mit.

In Grossbritannien gilt Ostern als die “Queen of Festivals”. Am Karfreitag verstummen die Kirchenglocken und läuten erst wieder am Ostersonntag. Die Kinder spielen “Egg-shackling”: Dabei werden rohe Eier mit dem Namen eines Kindes versehen. Gewinner ist das Kind, dessen Ei am längsten in dem hin- und hergeschüttelten Sieb unversehrt bleibt.

Jedes Land und fast jeder Ort hat seine eigene Tradition. Vom 14. bis 17. April findet in Lugano auf der Piazza della Riforma die osterliche pasquaVeranstaltung „Pasqua in Città“ statt. Das Osterfest ist am Luganersee auch idealerweise der Start in die warme Jahreszeit. Geboten werden in Lugano zahllose Unterhaltungsangebote, vor allem für Familien: Eiersuche, Flohmärkte, Handarbeiten und heitere Aufführungen.

Entedecken Sie Lugano, am besten durch gemütliches „Flanieren“. Es gibt keine aufregendere Art, Lugano zu erleben. Stehenbleiben, wo man will, eine Pause einlegen, um historische Gebäude und blühende Parks zu fotografieren, das reichhaltige Kulturangebot zu studieren, mit den Einheimischen zu plaudern und die feinen Weine und Spezialitäten zu kosten.

Freuen Sie sich auf unvergessliche Erlebnisse am Lago di Lugano.

Bis bald!

Ihr Parco San Marco Team.

Pure Entspannung

März 10th, 2017 | By Melanie Pohl in Parco San Marco | No Comments »

Liebe Parco San Marco Fans und zukünftige Parco San Marco Gäste,

Lassen Sie sich doch ein paar Tage lang verwöhnen mit einer entspannenden wohltuenden Massage oder entspannen Sie unter freiem Himmel an unserem Relax Pool oder beim Kneippen… So richtig Energie tanken und am Abend schön schlemmen, danach in unserer Lounge mit einem leckeren, italienischen Rotwein den Tag ausklingen lassen…

Sie erwartet eine 30.000 m² grosse subtropische Parkanlage mit Pools, Privatstrand und Bergwald zum Entspannen und Loslassen.

Relax Pool

Freiluft Relax-Pool
Inmitten der wunderschönen Parkanlage des Wellness- und Familienhotels befindet sich neben dem Haus “Girasole” (Deluxe Two-Bedroom Family Suite) und der „La Masseria – Beach Terrace & Grill“ de.r Relax-Pool, welcher ausschliesslich für Erwachsene zugänglich ist. Im Relax-Pool können Sie nicht nur ruhig Ihre Bahnen im Pool schwimmen, oder ungestört auf dem Liegestuhl ein Buch lesen, sondern genießen auch einen atemberaubenden Blick auf den Luganer See.

Kneippbecken
Tun Sie etwas für Ihren Kreislauf: Laufen Sie auf echten Carrara-Marmor-Kieselsteinen abwechselnd in warmen und kaltem Wasser. Ein gesunder Weg zum Entspannen und zur Aktivierung Ihres Kreislaufs.

Anlage1

Botanischer Rundgang
Die subtropische Anlage des Parco San Marco Lifestyle Beach Resort bietet ein hohes Niveau an einer abwechslungsreichen und üppigen Vegetation. Dieser Reichtum wird dem Gast auf einem individuellen Spaziergang vermittelt, bei dem er eine genaue Beschreibung der einzelnen Gewächse erhält.

All das erwartet Sie in unserem Wellness- und Familienhotel Parco San Marco Lifestyle Beach Resort.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Parco San Marco Team

LAC – Lugano Arte e Cultura

März 5th, 2017 | By Melanie Pohl in Parco San Marco | No Comments »

LAC Lugano Arte e Cultura ist das neue Kulturzentrum, das den bildenden und darstellenden Künsten gewidmet ist und sich um einen Platz als einer der wichtigsten Kulturpole der Schweiz bewirbt.

Im jungen Kunst- und Kulturzentrum LAC Lugano Arte e Cultura fliessen Ausstellungen der modernen & zeitgenössischen Kunst mit Theater & Konzerten zusammen. Das Zentrum dient der kulturellen Begegnung und lädt doch vordergründig auf über fünf Etagen zur Betrachtung von Kunst ein. In seinen Sälen avanciert der Gebäudekomplex zur Spielstätte musikalischer und schauspielerischer Darbietung. Der imposante Bau strahlt eine moderne Ästhetik aus, die sich auf 180.000 Kubikmeter erstreckt.

LAC

In dem architektonisch eindrücklichen Gebäude, das auf den See hinausgeht, wird ein reiches Programm von Ausstellungen und Veranstaltungen, Musiksaison, Theater- und Tanzaufführungen, eine Vielfalt an kulturellen Initiativen und ein dichtes Programm von Aktivitäten für jung und alt.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die kommende Saison:

Das „Lugano In Scena“ verspricht, für jeden etwas auf die Bühne zu bringen von Komödien bis hin zu Tragödien wie “Mummenschanz You and Me“ oder „Medea“.

Wer die Musik dem Theater vorzieht, wird es freuen zu hören, dass im LAC viel geboten wird: von der Sängerin Carmen Consoli, Arisa oder Gina Pasoli – Lugano bietet einfach alles.

MASI LAC

Für die Kunstliebhaber bietet das LAC die Ausstellung von Meret Oppenheim, sie zeigt die Werke der surrealistischen Künstlerin neben denen einiger ihrer Kollegen, mit denen sie arbeitete und ihre Erfahrungen teilte: Man Ray, Max Ernst, Jean Arp, Marcel Duchamp, Alberto Giacometti und viele weitere.

Hingegen wenn Sie auf Ballett stehen, ist das Ballet National de Marseille, sicher für Sie ein echter Hochgenuss. Das sind nur einige Beispiele – das Lugano In Scena hat noch viel mehr zu bieten.

Freuen Sie sich auf unvergessliche kulturelle Erlebnisse.

Bis bald!

Ihr Parco San Marco Team.