All Posts from Dezember, 2016

Aromatherapie: Duftstoffe und Massage

Dezember 29th, 2016 | By Deborah Giorno in Parco San Marco | No Comments »

Die Aromatherapie gilt als uralte Heilmethode, mit dem Begriff Aromatherapie bezeichnet man im Grunde die Anwendung von ätherischer Öle zur Linderung von Krankheiten oder zur Steigerung des Wohlbefindens.

Schon zur Zeit der alten Hochkulturen in Ägypten wurden Duftstoffe, eigentlicch Pflanzenteile meist in Form von Räucherwerk für therapeutische und rituelle Zwecke angewandt. Der römische Geschichtsschreiber Plinius der Ältere berichtet etwa von der Anwendung von Minzblättern zur aromaterapiaReinigung von Krankenräumen.

Die Verwendung von Duftstoffen ist schon längst bei uns zuhause üblich geworden, auch wenn selten das Wort Aromatherapie dafür herangezogen wird. Zum Beispiel verwenden die meisten Erkältungsbäder, Geruchspflaster, Massageöle oder Duftlampen.

Die verschiedenen Duftstoffe können auf verschiedener Weise auf uns einwirken:

Wenn unser Geruchssinn angesprochen wird; führt dies zu einer Sinneswahrnehmung mit all den damit verbundenen Nebenwirkungen, wie zum Beispiel eine Gefühlseindruck oder eine alte Erinnerung. Die Haupt- Methode der Aromatherapeuten ist die Aromatherapie Massage.

In unserem SPA San Marco bieten wir eine Aromatherapie Massage , eine entspannende Massage, die alle Vorzüge miteinander verbindet. Durch die wertvollen ätherischen Öle werden Ihre Stimmung sowie Ihr Wohlbefinden positiv beeinflusst.massage3

Eine weitere Möglichkeit zur Aufnahme ist die Einnahme oder Inhalation von ätherische Ölen, die auch eine direkte Wirkung auf die Organe
haben kann. Lavendelöl soll zum Beispiel beruhigend wirken, Thymian aktivierend, Jasminöl stark antidepressiv, Orangen- und Zitronenöl
sollen die Stimmung aufhellen.

Begeben Sie sich doch auf unsere Sinnliche Duftreise, eine einzigartige und exklusive Massage, gönnen Sie sich den Luxus für eine sinnliche, tiefe und unvergessliche Entspannung. Die Wirkungen von ätherischen Ölen sind sowohl für Körper und Geist bemerkenswert. „Microcosmo“ ist eine der 5 SPA Balsame welche für die Wellness-Behandlung verwendet wird. Durch den Geruchssinn werden alle Sinne in eine ausgeglichene Harmonie gebracht und sie fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Lassen Sie sich am besten von unserem umfangreichen Massage Angebot in unserem Resort am Lago di Lugano inspirieren. Wir beraten Sie sehr gerne und wir freuen uns Sie zu verwöhnen!

Written by Deborah Giorno, SPA Manager

Panettone oder Pandoro?

Dezember 22nd, 2016 | By Melanie Pohl in Parco San Marco | No Comments »

PANETTONE

Panettone, der berühmte Weihnachtskuchen, gehört in Italien einfach zu Weihnachten dazu. Erfunden hat ihn laut einer Erzählung ein Mailänder Bäcker, Namens Antonio. Der für seine grosse Liebe einen neuen Kuchen erfinden wollte und nannte ihn „Pan de Toni“. Übersetzt heisst das „Toni´s Brot“ .

Der Panettone ist ungefähr 20 Zentimeter hoch, kuppelförmig und wird aus Milch, Mehl, Zucker Eiern, Butter, Hefe, Rosinen und kandierten Früchten hergestellt. Die Herstellung von Panettone verlangt aber sehr viel Geduld und Fingerspitzengefühl.

panettone

Der Weihnachtskuchen wird in der gesamten Winterzeit genossen. Nachmittags wird er gerne mit Kaffee serviert, als weihnachtliches Dessert geniesst man ihn zu Dessertwein wie einem Moscato, oder zu einem Glas Spumante oder Prosecco. Dann wird er Vertikal aufgeschnitten und in Scheiben serviert. Zur Weihnachtszeit ist es natürlich auch am Besten, Panettone im Kreise von Familie oder guten Freunden zu servieren und geniessen.

Eine Scheibe dieser Kuchenspezialität gehört zu Weihnachten einfach dazu.

PANDORO („goldenes Brot“)

Der traditionelle italienische Weihnachtskuchen hat seinen geografischen Ursprung in Verona. Die genaue Geschichte der Herkunft verliert sich leider etwas in der Zeit, darum gibt es auch mehrere Theorien, eine besagt, dass der Pandoro bereits zur Zeit der Republik Venedigs entdeckt wurde. Eine weitere besagt, der Pandoro sei eine reine Abwandlung des „Nadalin“ ein sternförmiger Kuchen aus Verona.

pandoro

Der Pandoro wird aus Hefeteig gebacken und enthält im Gegensatz zum Panettone weder Rosinen noch kandierte Früchte. Typisch für den Pandoro ist die gezackte Kuppelform, die mit einer entsprechenden achteckigen, sternförmigen Backform erreicht wird. Der Pandoro wird meist mit Puder- oder Vanillezucker bestreut, damit der Kuchen einer verschneiten Bergspitze ähnelt. Horizontal geschnitten sehen die Kuchenscheiben wie ein Stern aus.

Mit Sicherheit eine der Süssspeisen, die zu Weihnachten nicht fehlen darf.

Beide italienischen Weihnachtsköstlichkeiten sind super lecker, Panettone und Pandoro – noch besser schmecken Sie mit einer einmaligen Aussicht auf den zauberhaften Lago di Lugano!

Weihnachtszauber in Lugano und Como

Dezember 15th, 2016 | By Melanie Pohl in Ausflugstipps, Parco San Marco | No Comments »

Natale in Piazza, Lugano

Ab Ende November erscheint Lugano mit weihnachtlichen Lichtern, Klängen und Farben der Weihnachtszeit. Das schönste Fest im Jahr wird mit den traditionellen Weihnachtsmärkten, einer Schlittschuhbahn, einem Kinderdorf, Konzerten, Animationen und zahlreichen Events begangen, die noch bis zum 8. Januar den weihnachtlichen Zauber in die Innenstadt von Lugano bringen.

Auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt lassen sich zahlreiche Geschenkideen finden: vom Kunsthandwerk über Dekorationsartikel bis hin zu gastronomischen Spezialitäten.

big_LT-Big-NIP-16-17

In der Weihnachtszeit entstehen auf der Piazza della Riforma Gastronomie-Chalets, die mit Süssigkeiten, Glühwein, Brezeln, Kastanien, Raclette, Bratwürsten und vielen anderen Köstlichkeiten Gross und Klein verwöhnen werden. Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, ab 18:00 Uhr und für den ganzen Abend, belebt sich Piazza della Riforma, dank verschiedenen Unterhaltungsangeboten und musikalischen live Sets.

Für die gesamte Familie wird ein reiches, vielfältiges Programm, das für die Kleinen ausgedacht wurde, mit vielen Aktivitäten, Spielen, Vorstellungen, Workshops und Kindervorlesungen, die an verschiedenen Standorten in der Stadt organisiert sind, geboten. Nicht zu verpassen, das Weihnachtsdorf im Parco Ciani, mit der Schlittschuhbahn und den Hüpfburgen.

big_big_Mercatino Via Nassa

Weihnachtlicher Zauber am Lago di Como

Die Stadt Como, ca. 45 Minuten Autofahrt vom Parco San Marco Beach Resort Lifestyle entfernt, verwandelt sich zur Adventszeit zum Schauplatz einer Reihe von Aktivitäten und Feierlichkeiten für Gross und Klein, geboten werden Spiele, ein Weihnachtsmarkt auf der „Piazza Carvour“ und ein Weihnachtsmarkt in den „Portici Plinio“. Geboten wird auch eine Krippenausstellung in der Kirche von San Giacomo. Auf dem Weihnachtsmarkt findet man eine grosse Vielfalt an lokalen Spezialitäten und traditionellen Kunsthandwerk-Produkten aus den verschiedenen Regionen Italiens.

Der Lago di Como und die Innenstadt werden festlich beleuchtet, der Domplatz und die „Piazza Borletto“ werden zum Zentrum der weihnachtlichen Veranstaltungen. Zum 7. Mal findet auch das „Como Magic Light Festival“ im Zentrum von Como statt. Im Rahmen des Festivals wird an jedem Abend Como in ein mystisches Licht getaucht. Bekannte Gebäude rund um den Dom sowie der Dom selbst sind die Projektionsfläche für überlebensgrosse Bilder.

Como

Zum 23. Mal verwandelt sich Como zur „ Stadt der Spielzeuge“ der sogenannten „Città dei Balocchi“. Der Platz „ Piazza Cavour“ direkt neben der Kunsteisbahn erstrahlt in festlichem Glanz .Während der Adventszeit herrscht dort eine weihnachtliche Atmosphäre mit geschmückten Tannen, malerischen kleinen Holzhäusern, die als Verkaufsstände dienen und leuchtenden Schaufenstern.

Nutzen Sie diese Gelegenheit und nehmen Sie an diesen schönen Feierlichkeiten während Ihres Aufenthalts im Parco San Marco teil!

Ein umweltfreundlicher Weihnachtsbaum

Dezember 7th, 2016 | By Annalisa De Maria in Parco San Marco | No Comments »

Weihnachten…. die schönste Jahreszeit!

Es ist die Zeit der leuchtenden Kinderaugen, die Zeit der herrlichen Düfte -nach Zimt, Punsch, Bratapfel und nach frischgebackenen Plätzchen.

Überall stimmen weihnachtliche Dekoration und festliche Beleuchtung auf diese besonderen Tage ein.shutterstock_kerzegeschenk_klein

Auch wir sind jedes Jahr sehr bemüht unser Resort in einem ganz besonderen Weihnachtszauber zu tauchen, um Ihren Aufenthalt, bei uns am zauberhaften Lago di Lugano einfach einzigartig zu gestalten.

Etwas ganz besonderes, ist unser Weihnachtsbaum, unsere Mitarbeiter schmücken ihn mit ganz viel Sorgfalt und Liebe.

Jedoch, wie steht es mit dem Weihnachtsbaum und unserer Umwelt? Worauf sollten wir achten? Können künstliche Tannenbäume umweltfreundlich sein und was gibt es für ökologische Alternativen zum abgeholzten Baum?

Will man nicht auf den herkömmlichen Weihnachtsbaum verzichten, sollte man zumindest heimische Bäume kaufen, ausserdem sollte man darauf achten, wenn man den Baum wieder einsetzen möchte, den Baum zu Hause ausreichend zu giessen, nicht zu lange in beheizte Wohnräume zu stellen und auf schonende Art und Weise wieder an die Kälte zu gewöhnen.

Als Alternative kann man auch eine kleinere Kunsttanne, die hat schon fast eine bessere Ökobilanz als ein abgesägter Baum aus einer Massenzucht, kaufen. Umweltfreundlicher ist es aber, eine Kunsttanne gebraucht oder aus recycelten Plastik zu kaufen.

pexels-photo-237904In Geschäften gibt es mittlerweile eine Fülle von Angeboten als Weihnachtsbaum-Alternative in verschiedenen Grössen und Materialien zu kaufen, die man jedes Jahr aus Neue aufstellen kann.

Wer an die Umwelt denken will, sollte beim Kauf auf ein ökologisches Material achten. Es gibt auch mittelrweile umweltschonende Plastik-Weihnachtsbäume, aus 100 Prozent recycelten Kunststoff.

Wer es lieber natürlich mag und die Umwelt schonen will, kann auch eine geeignete Zimmerpflanze weihnachtlich dekorieren.

Es gibt auch einen echten Nadelbaum, der in der Wohnung gehalten werden kann und als Weihnachtsbaum sehr beliebt ist: die so genannte Zimmertanne. Sie mag es allerdings im Winter eher kühl und steht lieber im unbeheizten Flur oder Wintergarten.

Für welchen Weihnachtsbaum Sie sich auch entscheiden, das Parco San Marco Team wünscht Ihnen eine wunderschöne Weihnachtszeit und ein frohes Weihnachtsfest!

written by Annapaola Lepuri, Housekeeping Manager