Coca und Cola sind wieder in den Ferien im Parco San Marco!

26 März 2016 | By Paola Mazzo in Parco San Marco, Umgebung

Unsere zwei Esel Coca und Cola sind endlich wieder im Urlaub bei uns im Parco San Marco! Das Esel-Ehepaar hat für sich ganz alleine eine grosse Weide mit einem herrlichen Blick auf den Lago di Lugano!

IMG_5819Unsere Esel Coca (weiblich) und Cola (männlich) sind 2006 geboren und stammen aus dem Örtchen Cusino oberhalb von Porlezza. Hier gibt es noch zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe. Coca und Cola sind im Parco San Marco zu Gast und sind somit die einzigen Esel im Umkreis, welche die schönste Weide mit Seeblick haben. Esel trinken 8 Liter Wasser am Tag und fressen 12-15 Kg grünes Gras und 4 Kg Heu, sie mögen auch frisches Obst und Gemüse.

Esel können 40 – 45 Jahre alt werden. Der Esel wurde als Zug- und Lastentier genutzt und hat ein sehr liebes, geduldiges Wesen. Er ist sehr anhänglich und erkennt seinen Besitzer schon von weitem. In Italien war der Esel einst weit verbreitet. Hier in der Gegend half er, um z.B. die Maiskolben zur Mühle zu bringen und zu Polentamehl verarbeiten zu lassen. In den letzten Jahren nutzte man Esel auch als therapeutisches Instrument (Onotherapie): Patienten werden durch den Umgang mit dem Tier angeregt Gefühle und Freude zu empfinden. Die Eselmilch wurde ebenfalls wiederentdeckt, da sie ähnliche Eigenschaften wie Muttermilch besitzt und gefragt ist für Kinder mit Lebensmittelallergien.

Wir engagieren uns im Rahmen zahlreicher Projekte um die biologische Vielfalt unseres Lebensraums zu erhalten. Das Thema Biodiversität wirdCoca-Asina-Parco-San-Marcoim Parco San Marco sehr gross geschrieben, die Stichwörter Erhaltung, Anpassung, Öko-System, Lebensraum, Arten, Evolution sind die wesentlichen Begriffe im Zusammenhang mit Biodiversität. Sie gehören zu der Art, wie wir „Tourismus machen“, der Respekt vor der Natur, die uns umgibt, der Flora und Fauna um den Lago di Lugano, die uns täglich mit Naturschauspielen von unschätzbarem Wert erfreuen. Diesem speziellen Thema widmen wir uns später in einem eigenen Blogartikel!

Besuchen Sie uns doch inzwischen im Parco San Marco und überzeugen Sie sich selbst von der Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten!

Wir freuen uns auf Sie!

Cola saluta tutti

Written by Paola Mazzo.

Leave a Comment

Current day month ye@r *