Torta di mele – Apfelstrudel

04 März 2012 | By Stanislava in Gastronomie

Der Apfelstrudel ist ein klassischer Kuchen, der in der ganzen Welt zubereitet wird, doch überall seine traditionellen Besonderheiten hat. Heute möchten wir Ihnen ein Rezept aus Italien vorschlagen: Torta di mele.

Zutaten:

700 g süsse Äpfeltorta di mele

200 g Mehl

100 g Butter

200 ml Milch

200 g Zucker

2 Eier

1 KL Zimt

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Pulverhefe

Schale und Saft von einer Zitrone

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, in feinen Vierteln scheiden und mit dem Zitronensaft übergiessen. In der Zwischenzeit mit einem Schneebesen die Eier mit dem Zucker solange rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist, und die geschmolzene Butter dazugeben. Langsam vermischen und eins nach dem anderen Zitronenschale, Zimt, Milch, Hefe, Vanillezucker, Salz und am Ende vorsichtig Mehl hinzufügen. Gut umrühren, den nicht zu flüssigen, homogenen Teig mit den Äpfeln mischen, in eine Backform geben und im vorgeheizten Offen bei 180 Grad ca. 50-60 Minuten backen. Kalt stellen und mit Zucker und Zimt garnieren. Und pronto der Sonntagskuchen!

Buon appetito!

Leave a Comment

Current day month ye@r *