Castagnole – Dolce di carnevale

16 Februar 2012 | By Stanislava in Gastronomie

Zeit für Karneval! Zeit für Süssigkeiten! Heute möchten wir Ihnen ein Rezept aus der Region Lago di Lugano vorstellen, mit dem Sie Ihren Liebsten eine wahre Freude bereiten werden: Castagnole.

Zutaten:

400 g weisses Mehl

50 g ZuckerCastagnole – dolce di Carnevale

80 g Butter

2 Eier

1 KL Hefe mit 1 Vanillepulver

geriebene Zitronenschale

Puderzucker

eine Prise Salz

Öl zum frittieren

Zubereitung:

In einer Schüssel die Butter weich machen. Den Zucker, danach die Eier dazugeben. Vermengen. Die geriebene Zitronenschale, Salz und viel Mehl hinzufügen, solange umrühren bis ein weicher Teig entstanden ist. Dann die Hefe dazutun und gut vermischen. Aus der Masse Bällchen (gross wie eine Wallnuss) formen und im erhitzen Öl goldbraun backen. Die fertigen Castagnole mit Puderzucker verzieren.

Buon appetito!

Leave a Comment

Current day month ye@r *